ÖGH Exkursionen 2019

Verfasst von Christoph Riegler am . Veröffentlicht in Archiv

Die Österreichische Gesellschaft für Herpetologie bietet in diesem Jahr verstärkt Exkursionen an. Schwerpunkt der diesjährigen Exkursionen ist das Amphib des Jahres 2019 – der Bergmolch (Ichthyosaura alpestris). Wir bitten um zeitgerechte Anmeldung. Herzlichen Dank an alle ÖGH-Mitglieder, die sich bereit erklärt haben, Exkursionen durchzuführen.

Exkursionen Symbolbild

 Überblick zu allen ÖGH Exkursionen 2019 als pdf

 

Susanne Stückler, Silke Schweiger & Ria Sonnleitner

Niederösterreich: Amphibien und Reptilien der Waldviertler Moorlandschaft

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Parkplatz des Besucherzentrums UnterWasserReich in Schrems (Moorbadstraße 4, 3943 Schrems). Tagesproviant bitte mitnehmen! Es gibt auch Einkaufsmöglichkeiten in Schrems. Bei spontanem Schlechtwetter kann auch eingekehrt werden ("Waldviertler Sepp"). Die Reise erfolgt mit privaten PKWs. Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Karina Smole-Wiener in Zusammenarbeit mit der Arge NATURSCHUTZ

Kärnten: Exkursion III "Bergmolch – Lurch des Jahres 2019"

10.00 – ca. 13.00 Uhr, Klippitztörl. Treffpunkt: Schwarzkogelhütte, Kliening 50, 9462 Bad St. Leonhard. Teilnehmerzahl: mind. 5, max. 20. An- bzw. Abmeldung ist erforderlich: www.arge-naturschutz.at/termine

Gerda Ludwig, Florian Glaser & Peter Morass, ÖGH Landesgruppe Tirol

Tirol: Bergmolchexkursion ins Fotscher Tal

Wir unternehmen eine Tageswanderung in das Fotscher Tal und wollen dabei auch Freilanddaten zu den dort lebenden Bergmolchen erheben. Gerda führt hier seit vielen Jahren Forschungen an Grasfrosch & Co. durch und kennt das Gebiet wie ihre Westentasche. Der Anstieg beträgt ca. 2 Stunden und setzt eine gute körperliche Grundkondition voraus. Festes Schuhwerk, warme Kleidung, Regenschutz, Proviant und ausreichend Wasser nicht vergessen! Bitte keine Hunde! Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr! Genaueres zu Organisation und Treffpunkt wird rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben: https://www.herpetozoa.at/index.php/landesgruppen/regionalgruppe-tirol

Drucken