Tagung zum Lurch des Jahres 2019

Verfasst am . Veröffentlicht in Aktivitäten

Bergmolch Tagung Linz 2019 

Am 23. und 24 November 2019 findet die diesjährige Tagung der AG Feldherpetologie und Artenschutz in Kooperation mit dem NABU und der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie (ÖGH) statt. Die Tagung findet im Schlossmuseum in Linz an der Donau/Oberösterreich statt (http://www.landesmuseum.at/de/), Schlossberg 1, A-4020 Linz statt.

Schwerpunkte der Tagung sind:

• Verbreitung des Bergmolches
• Neue Erkenntnisse zur Biologie, Ökologie und Systematik
• Monitoring, Langzeituntersuchungen und Bestandssituation
• Schutzkonzepte und Schutzmaßnahmen

Am Freitagabend treffen wir uns ab 19:00 Uhr zur Begrüßung. Die Örtlichkeit wird noch bekannt gegeben. Das gemeinsame Abendessen am Samstag findet ab 19:30 im Klosterhof in der Altstadt bei traditionell oberösterreichischer Kost statt (http://www.klosterhof-linz.at/).

Für einen Einführungsvortrag zur Ökologie des Bergmolches ist es uns gelungen, Mathieu Denoël von der Universität Liège in Belgien, den aktuellen Präsidenten der Societas Europaea Herpetologica und einen der besten Kenner dieser Art weltweit, gewinnen zu können.

Es gibt noch Platz für einige Vorträge zu aktuellen Untersuchungen und diversen Aspekten von Verbreitung, Ökologie und Schutz des Bergmolches. Wir freuen uns auf weitere Anmeldungen mit kurzer Zusammenfassung (maximal 1000 Zeichen) bis einschließlich Montag, 23. September.

Anmeldungen von Vorträgen und Poster-Beiträgen senden Sie bitte per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unverbindliche Anmeldung zur Tagung: Tagungsanmeldung

Die jeweils aktuellsten Informationen finden Sie unter https://feldherpetologie.de/, http://www.amphibienschutz.de, und www.herpetozoa.at.

Der Bergmolch - Lurch des Jahres

Drucken