19. Europäischer Herpetologen-Kongress der SEH in Salzburg

SEH

Der 19. Europäische Herpetologen Kongress der SEH (Societas Europaea Herpetologica) findet von 18. bis 23. September an der Naturwissenschaften Fakultät der Universität Salzburg statt.
Es wird von der Universität Salzburg, Abteilung für Ökologie und Evolution, veranstaltet und von der Herpetologischen Arbeitsgruppe des Naturwissenschaftlichen Museums Haus der Natur Salzburg (HerpAG) und der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie (ÖGH) unterstützt.
Der Kongress wird vier Hautpvorträge, Vortragsblöcke und Workshops zu verschiedenen Feldern der Herpetologie (z.B. Anuran Larvae, Micro-CT, Phylogeographie europäischer Amphibien und Reptilien, Batrachchytrium salamandrivorans), Exkursionen und reiches soziales Programm beinhalten.
Registrierung und Anmeldung von Beiträgen sind bereits möglich.

Weitere Informationen finden sie unter

SEH 2017

SEH